Ausstellung steht vor der Tür

Vom 19.03. bis zum 13.04. zeigen die Fotofreunde Gelnhausen-Hasselroth e.V. im Foyer des Rathauses Gelnhausen die Ergebnisse ihrer internen Wettbewerbe. Dabei zeigen die Fotografen Rudolf Bender, Rainer und Waltraud Fuchs, Dirk Müller, Michael Rosemann und Stefan Wüsten eindrucksvoll wie die verschiedenen Themen umgesetzt werden können. Rudolf Bender etwa konnte seinen ersten Platz mit dem Nachruf auf das Gelnhäuser Tageblatt erzielen. Auch die schwarz-weiß Umsetzung der Frankfurter Skyline von Dirk Müller wusste zu überzeugen. Diese und weitere Fotos können bei der kommenden Ausstellung zu den Öffnungszeiten des Rathauses betrachtet werden.

Wanderausstellung “Moving Artist”

Zur Vernissage am Freitag den 15.09. 2017 um 18.00 Uhr ins Rathaus der Gemeinde Biebergemünd laden Rudolf Bender & Franz Grob, herzlich ein. Die Ausstellung zeigt die Arbeit der “Moving Artists” über die letzten 8 Jahre mit Fotos von mehreren Fotografen. Im Rahmen der Vernissage wird auch eine Vorführung der Gelnhäuser Artisten zu sehen sein.

Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 13.10. 2017 im Rathaus der Gemeinde Biebergemünd während der Öffnungszeiten.

“Moving Artists” – Fotoausstellung im Rathaus Gelnhausen

Organisiert hat die Ausstellung Franz Grob zusammen mit Rudolf Bender von den Fotofreunden Gelnhausen-Hasselroth, der die jungen Hobby-Artisten bereits seit 2013 bei ihren Auftritten ehrenamtlich begleitet und fotografiert. Auch zahlreiche Trainingseinheiten hat Bender schon fotografisch festgehalten.

Die Vernissage zu “Moving Artist” findet am 12. Juni um 18 Uhr im Foyer des Rathauses der Stadt Gelnhausen statt. Gezeigt werden Fotos von den Anfängen bis zur Gegenwart.

Weiterlesen

Ausstellung: Vergangene Zeiten II

Unter diesem Thema stellt unser Mitglied Carsten Wolf zur Zeit im Foyer des Rathauses Gelnhausen aus. Gezeigt werden Fotos von sogenannten “Lost Places”, ehem. Fabrikanlagen die jetzt dem Verfall preisgegeben sind. Daneben sind noch Fotos von Orten mit einer besonderen Vergangenheit, wie das ehemalige KZ-Mittelbau Dora in Nordhausen oder die alte Großmarkthalle in Frankfurt zu sehen.

Die Stimmung, die diese alten Gebäude in sich bergen und den Charme der leeren und verfallenen Hallen ist das, was Carsten Wolf daran fasziniert. Dies hat er durch Umwandlung in Schwarz-Weiß und einer leicht erhöhten Sättigung bei Farbaufnahmen versucht wiederzugeben. Alle Fotos sind von der Aufnahme über die Bearbeitung bis zum Druck von ihm selbst erstellt worden.

Die Ausstellung ist noch bis zum 06.5. zu den Öffnungszeiten des Rathauses Gelnhausen (www.gelnhausen.de) zu sehen.

Ausstellung: Streetfotografie in Istanbul

Unser Mitglied Stefan Wüsten zeigt aktuell Aufnahmen aus seinem Kurztrip nach Istanbul aus dem vergangenen Jahr. Die Fotos sind noch bis zum Jahreswechsel in der Galerie im Rathaus Gelnhausen ausgestellt.

 

Großartige Eröffnung am Donnerstagabend

“Möge das Spektakel beginnen”, mit diesen Worten eröffnete Kaiser Friedrich I. Barbarossa zusammen mit seiner Gemahlin Beatrix (Gerhard und Marah Naumann) die Fotoausstellung zur Stadtrechtefeier im Rathaus von Gelnhausen. Zuvor hatten Bürgermeister Thorsten Stolz und der 1. Vorsitzende der Fotofreunde Dr. Stefan Wüsten die zahlreichen Gäste begrüßt. 

Weiterlesen