Ausstellung in der alten Synagoge

Unsere Ausstellung am vergangenen Wochenende in der alten Synagoge in Gelnhausen wurde vom Publikum gut angenommen und wir hatten viele gute Gespräche. Trotz der etwas ungünstigen Lage abseits der Festplätze des Barbarossamarktes konnten wir über das Wochenende 82 Gäste begrüssen.

Sonderausstellung zum Barbarossamarkt

“Die Besten 2018 – 2020” im Rathaus Gelnhausen

Seit fast drei Jahrzehnten frönen sie gemeinsam einem spannenden Hobby, seit 20 Jahren sind sie ein eingetragener Verein: Die Fotofreunde Gelnhausen-Hasselroth um ihren Vorsitzenden Carsten Wolf blicken mittlerweile auf eine beachtliche Anzahl von Fotos zu den unterschiedlichsten Themenbereichen und veranstalten regelmäßig interne Wettbewerbe. Ein „Best of“ dieser Fotos aus den Jahren 2018 bis 2020 wollen die Fotofreunde nun einer breiten Öffentlichkeit präsentieren. Zunächst stellen sie vom 6. bis 8. März 2020 in der Ehemaligen Synagoge aus. Dort stehen neben den Siegerbildern der internen Wettbewerbe die berührenden und ausdrucksstarken Fotos, die bei einer Exkursion auf dem jüdischen Friedhof in Hanau entstanden sind, im Fokus. Die Ausstellung ist von Freitag bis Sonntag, 6. bis 8. März 2020, jeweils von 11-18 Uhr zu sehen.

Ausstellung zum Tag des Friedhofs

Ausstellung steht vor der Tür

Vom 19.03. bis zum 13.04. zeigen die Fotofreunde Gelnhausen-Hasselroth e.V. im Foyer des Rathauses Gelnhausen die Ergebnisse ihrer internen Wettbewerbe. Dabei zeigen die Fotografen Rudolf Bender, Rainer und Waltraud Fuchs, Dirk Müller, Michael Rosemann und Stefan Wüsten eindrucksvoll wie die verschiedenen Themen umgesetzt werden können. Rudolf Bender etwa konnte seinen ersten Platz mit dem Nachruf auf das Gelnhäuser Tageblatt erzielen. Auch die schwarz-weiß Umsetzung der Frankfurter Skyline von Dirk Müller wusste zu überzeugen. Diese und weitere Fotos können bei der kommenden Ausstellung zu den Öffnungszeiten des Rathauses betrachtet werden.

Wanderausstellung “Moving Artist”

Zur Vernissage am Freitag den 15.09. 2017 um 18.00 Uhr ins Rathaus der Gemeinde Biebergemünd laden Rudolf Bender & Franz Grob, herzlich ein. Die Ausstellung zeigt die Arbeit der “Moving Artists” über die letzten 8 Jahre mit Fotos von mehreren Fotografen. Im Rahmen der Vernissage wird auch eine Vorführung der Gelnhäuser Artisten zu sehen sein.

Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 13.10. 2017 im Rathaus der Gemeinde Biebergemünd während der Öffnungszeiten.